Herzlich willkommen im Schutzhaus Falkenstein

Die Homepage des „Förderkreis Schutzhaus Falkenstein“ wird jetzt zur neuen Internetseite des Schutzhaus Falkenstein.
Wir sagen Servus am Großen Falkenstein – Der Neubau ist eröffnet!

  Hier einige aktuelle Infos:
Servus Bergfreunde, Mountainbiker, Wanderer und Falkenstein Freunde!

Ab 02.11.2020 ist das Schutzhaus >>> geschlossen! <<<
Wir öffnen voraussichtlich wieder am 26. Dezember 2020 bis zum 06. Januar 2021 durchgehend von 10.00 – 17.00 Uhr.
Anschließend bis ca. Mitte März ist an den Wochenenden geöffnet, Freitag – Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Corona-Einschränkungen im Gastraum nur eine beschränkte Sitzplatz-Kapazität haben (ca. 40 Sitzplätze)
und es deshalb zu Wartezeiten kommen kann. Bitte haltet Euch an die Hygienevorschriften.

Beim Betreten der Terrasse und des Gastraumes/Gebäude ist eine Mund-Nasen-Maske zu tragen,
ausgenommen am Tisch. Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m, Kontaktbeschränkungen beachten
und Gesund bleiben.

Übernachten

>>> Im Winter keine Übernachtungen <<<
Achtung! Reservierungen nehmen wir nur noch telefonisch unter der Bergtelefonnummer entgegen!
Reservierungen für die Saison 2021 (Mai – Oktober) werden erst ab Januar 2021 angenommen.

Das Team vom Schutzhaus Falkenstein freut sich heute schon Sie
persönlich begrüssen zu dürfen.

 

Buchungsanfragen

Übernachtungsreservierungen nehmen wir nur noch telefonisch unter der
Bergtelefonnummer: 09925 – 90 33 66 entgegen.

Eine Übernachtung im neuen Schutzhaus kostet 35,- € / Person / Nacht inkl. Frühstück.
Für Kinder (bis 17 Jahre) 25,- € / Nacht inkl. Frühstück.
Im Neubau stehen insgesamt 40 Betten zur Verfügung, aufgeteilt in 10 Vierbettzimmer.

Alle weitern Infomationen zum Übernachten in Schutzhaus Falkenstein unter dem
Button  Das Schutzhaus  wir freuen uns auf euch.

 


 

 

Der Föderkreis Schutzhaus Falkenstein

Der „Förderkreis Schutzhaus Falkenstein“ wurde gegründet zur ausschließlichen und unmittelbaren
Förderung des Projekts – Neubau des Schutzhauses auf dem Großen Falkenstein. Der Förderkreis stellt eine unabhängige Arbeitsgruppe innerhalb des „Bayerischen Wald-Vereins e.V.“ dar. Die eingegangenen Spenden werden ausschließlich für das Projekt Neubau des Schutzhauses auf dem Großen Falkenstein verwendet.

Spendenstand 20.09.2020

%


 

Die Sprecher des Förderkreises: v.l. Hans-Jürgen Schröder, Marcus Wenzl, Max Weber und Hermann Kastl

Übernachtung auf einem der höchsten Gipfel im Herzen des Bayerischen Waldes?
Gemütliche Einkehr mit Panoramablick bis in die Alpen?
Mit Freunden in geselliger Runde „Garhammers Schmankerl“ genießen?
Das soll auch in Zukunft so bleiben! Unterstützen Sie mit uns den
Neubau des Schutzhauses Falkenstein im
Nationalpark Bayerischer Wald.

 

Mit Ihrer Spende helfen Sie dem „Bayerischen Wald-Verein e.V.“

dieses Projekt zu verwirklichen! Jeder Cent zählt!

 

Spendenkonto:

VR GenoBank DonauWald eG
IBAN: DE73 7419 0000 0103 2030 00
BIC: GENODEF1DGV

„Der Bayerische Wald-Verein ist ein gemeinnütziger Verein. Spenden können steuerlich abgesetzt werden. Für Ihre Spende erhalten Sie eine Zuwendungsbescheinigung.“  Hinweis: Spender die eine Zuwendungsbescheinigung für das Finanzamt möchten, bitten wir um Mitteilung der vollständigen Adresse!

 

Für weitere Informationen

schreiben Sie uns einfach eine Email:
info@schutzhaus-falkenstein.de

 
 

Spendenstand

Die aktuelle Spendensumme: 164.764,- €

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schutzhaus Falkenstein